• Drucken
Dulce de leche (Milchkonfitüre)
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Dulce de leche (Milchkonfitüre)

Dulce de leche (Milchkonfitüre)

Bravo!du kochst saisonal
Dulce de leche selber machen ist einfach. Die caramelisierte Kondensmilch aus Lateinamerika schmeckt herrlich als Brotaufstrich, im Tee oder Kaffee.
  • Drucken
back to top

Dulce de leche (Milchkonfitüre)

  • Drucken

Zutaten

Für 5-6 dl

MengeZutaten
kleine Einmachgläser
1 lMilch
300 gZucker
1Vanillestängel

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten5min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h5min

Ansicht wechseln

  1. Milch und Zucker in eine 3-Liter-Pfanne geben. Vanillestängel längs aufschlitzen, Mark direkt in die Milch schaben, Stängel beifügen. Unter Rühren aufkochen.
  2. Offen bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln, bis die Masse dickflüssig wie Kondensmilch und caramelfarbig ist. Ab und zu umrühren. Vanillestängel entfernen.
  3. Konfitüre sofort in die heiss ausgespülten Gläser füllen, verschliessen. Kühl stellen.

Konfitüre dickt beim Abkühlen noch ein. Tellertest: Wenig heisse Konfitüre auf einen Teller geben, auskühlen lassen. Ist die Masse streichfähig, kann die Konfitüre abgefüllt werden.
Haltbarkeit im Kühlschrank: 3 Monate.

Noch mehr Ideen für süsse und salzige Geschenke aus der Küche findest du hier.

1 dl enthält:

Energie: 1323kJ / 316kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.