Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pitas mit Kichererbsen-Schinken-Füllung
Pitas mit Kichererbsen-Schinken-Füllung

Pitas mit Kichererbsen-Schinken-Füllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Pitas mit Kichererbsen-Schinken-Füllung

  • Drucken

Zutaten

für 10 Pitas

MengeZutaten
500 g Halbweissmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Zucker
½ TL Salz
3 dl Wasser
2-3 EL weiche Butter
Füllung:
Kichererbsen gekochte
Sojasprossen
Joghurt nature
Kräuter
wenig Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
Quark
Schinken, gewürfelten
Essiggurken, gewürfelte
Salat, in Streifen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Mehl, Hefe, Zucker und Salz mischen, Wasser und Butter dazugeben und alles zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig so lange kneten, bis er nicht mehr klebt. Zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen.
  2. Den Teig in 10 Portionen teilen. Jede Portion zu einem runden, 5 mm dicken Fladen auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Mehl bestreuen und zugedeckt ½ Stunde aufgehen lassen.
  3. Die Pitas mit kaltem Wasser besprengen und im auf 250°C vorgeheizten Ofen während 6-10 Minuten backen. Nach dem Backen sofort vom Backblech nehmen und auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung alle Zutaten mischen. Die Pitas aufschneiden und mit der Füllung füllen.

Die ungefüllten Pitas lassen sich gut tiefkühlen. Gefüllte Pitas in Sandwich-Beutel einpacken.

Energie: 875kJ / 209kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.