Rezepte & Kochideen
Basilikum-Panna-cotta mit Johannisbeeren
  • 30min
Basilikum-Panna-cotta mit Johannisbeeren

Basilikum-Panna-cotta mit Johannisbeeren

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Basilikum-Panna-cotta mit Johannisbeeren

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Förmchen von je ca. 1½ dl Inhalt
5 dl Rahm
1 Bund Basilikum, abgezupfte Blättchen
3-4 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
Johannisbeeren, nach Belieben gezuckert, und Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
  1. Die Hälfte des Rahms, Basilikumblättchen, Zucker und Vanillezucker im Mixer sehr fein pürieren.
  2. Restlichen Rahm aufkochen. Gut ausgedrückte Gelatine beifügen, unter Rühren auflösen. Basilikumrahm unter ständigem Rühren dazugiessen. Masse in die kalt ausgespülten Förmchen giessen, zugedeckt 4 Stunden oder über Nacht fest werden lassen.
  3. Die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Panna cotta auf Teller stürzen und garnieren.

Nach Belieben mit Beerensirup übergiessen.

Energie: 4246kJ / 1014kcal, Fett: 94g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.