Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Honig-Senf-Kalbsbrust auf Rüebli
  • 40min
Honig-Senf-Kalbsbrust auf Rüebli

Honig-Senf-Kalbsbrust auf Rüebli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Honig-Senf-Kalbsbrust auf Rüebli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Form von ca. 2 Liter Inhalt
4 Kalbsbrustschnitten, je 150-200 g, vom Metzger gebunden
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
2 EL grobkörniger Senf
1 EL Honig
1 Zwiebel, in Spalten
800 g Rüebli, gelb und orange, geschält, in Rädchen
1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
ca. 1,5 dl Fleischbouillon
½ Bund Koriander oder Schnittlauch, fein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Schmoren: ca. 2 Stunden
  1. Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen, mit Senf und Honig bestreichen.
  2. Zwiebelspalten und Rüebli kurz im restlichen Bratfett andämpfen, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, aufkochen, in die Form geben. Kalbsbrustschnitten darauflegen, 1½-2 Stunden zugedeckt im auf 150 °C vorgeheizten Ofen schmoren, ab und zu mit Bratenjus übergiessen.
  3. Vor dem Servieren mit Koriander oder Schnittlauch bestreuen.

Dazu passen Polenta, Nudeln oder Reis.
Nach Belieben die Sauce mit 1 dl Saucenhalbrahm verfeinern.

Energie: 1068kJ / 255kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 34g