• Drucken
Kräuter-Gazpacho mit Käse-Toasts
  • 40min
  • Vegetarisch
Kräuter-Gazpacho mit Käse-Toasts

Kräuter-Gazpacho mit Käse-Toasts

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kräuter-Gazpacho mit Käse-Toasts

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Gazpacho:
1 BundBundzwiebeln, gerüstet, in Stücken
1Gurke, ca. 350 g, halbiert, entkernt, in Stücken
4grüne Tomaten, ca. 500 g, in Stücken
1grüne Peperoni, ca. 200 g, gerüstet, in Stücken
1 HandvollKräuter, z.B. Basilikum, fein geschnitten
1 - 2Knoblauchzehen
50 gToastbrot, ohne Rinde, zerzupft
ca. 4 dlGemüsebouillon
wenig Zucker oder Honig
1 - 2 TLZitronensaft oder weisser Balsamico
3 - 4 ELÖl
Salz, Pfeffer
Eiswürfel, nach Belieben
Käse-Toasts:
16 ScheibenBaguette
50 ggeriebener Gruyère AOP
½ BundBasilikum, fein gehackt
3 - 4 ELRahm
Salz, Pfeffer
Basilikum und Bundzwiebelringli zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Alle Zutaten für die Gazpacho in einem leistungsfähigen Mixer sehr fein pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen, würzen, nach Belieben mit Eiswürfeln in Schalen oder Gläser geben, garnieren.
  2. Toast: Brotscheiben auf das vorbereitete Blech legen. Gruyère mit Basilikum, Rahm, Salz und Pfeffer mischen, auf die Brotscheiben geben, kurz unter dem Ofengrill überbacken, zur Gazpacho servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2064kJ / 493kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 68g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.