• Drucken
Poulet-Keulen mit Curry-Sauce
  • 35min
Poulet-Keulen mit Curry-Sauce

Poulet-Keulen mit Curry-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Poulet-Keulen mit Curry-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Poulet-Keulen:
8 Poulet-Unterschenkel
1 - 2 EL Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème
2 Knoblauchzehen, gepresst
Salz, Pfeffer, Paprika
8 lange Frühstücksspecktranchen
Sauce:
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
½ EL Rapsöl
1½ - 2 TL milder Curry
1½ TL Maisstärke
2,5 dl Apfelsaft
2 EL Zucker
1¼ EL Apfelessig
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Braten: ca. 40 Minuten
  1. Poulet-Unterschenkel häuten. Bratbutter, Knoblauch und Gewürze mischen, Fleisch damit einreiben. Je 1 Specktranche darum- wickeln, auf dem vorbereiteten Blech verteilen.
  2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten braten.
  3. Sauce: Zwiebel und Knoblauch in Öl andämpfen. Curry beifügen, mitdünsten. Maisstärke in wenig Apfelsaft auflösen, restlichen Saft und übrige Zutaten dazurühren. Zum Curry geben, unter Rühren aufkochen. 10 Minuten offen köcheln lassen, auskühlen lassen.
  4. Poulet und Currysauce zusammen servieren.

Dazu passen Country Cuts.

1 Portion enthält:

Energie: 1976kJ / 472kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.