• Drucken
Griesscrème mit Dörraprikosen-Kompott
  • 50min
  • Vegetarisch
Griesscrème mit Dörraprikosen-Kompott

Griesscrème mit Dörraprikosen-Kompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Griesscrème mit Dörraprikosen-Kompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Gläser/Schalen von je 2-3 dl Inhalt
Zitronen-Griess-Crème:
5 dl Milch
1 Prise Salz
3 Stück Zitronenschale, dünn abgeschält
50 g Hartweizengriess oder Urdinkel-Vollgriess
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
2 dl Rahm, steif geschlagen
Dörraprikosen-Kompott:
100 g Dörraprikosen, in feine Streifen geschnitten
2 dl Orangensaft
Garnitur:
1 Zitrone, abgeriebene Schale
2 - 3 EL Zucker
Zitronenmelisse zum Garnieren, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Quellen lassen: ca. 4 Stunden
  1. Crème: Milch mit Salz und Zitronenschale aufkochen. Griess unter Rühren einlaufen lassen. Unter häufigem Rühren bei kleiner Hitze während ca. 5 Minuten zu einem Brei kochen. Zucker und Vanillezucker darunterrühren, unter gelegentlichem Rühren vollständig auskühlen lassen.
  2. Dörraprikosen mit dem Orangensaft zugedeckt quellen lassen.
  3. Kompott: Griessbrei glatt rühren, Rahm sorgfältig darunterziehen, in Schalen verteilen. Kompott daraufgeben.
  4. Garnitur: Zitronenschale mit dem Zucker mischen, Crème damit bestreuen, garnieren.

Nach Belieben können für das Kompott andere Dörrfrüchte oder eine Mischung verwendet werden.

1 Portion enthält:

Energie: 1679kJ / 401kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.