• Drucken
Fleischvögel mit Gemüsestäbchen
  • 30min
Fleischvögel mit Gemüsestäbchen

Fleischvögel mit Gemüsestäbchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Fleischvögel mit Gemüsestäbchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur oder Spiesschen
8 dünne Rindsplätzli, je ca. 60 g
2 TL Senf
Salz, Pfeffer
Fleischvögel:
1 Zwiebel, in Streifen
1 Rüebli, gerüstet, in Juliennes
40 g Knollensellerie, gerüstet, in Juliennes
1 Essiggurke, in Juliennes
1 Scheibe Brot, in Stängelchen
8 Tranchen Frühstücksspeck
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, mit 1 Lorbeerblatt und 2 Nelken besteckt
1 EL Mehl
1 EL Tomatenpüree
1,5 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
2 - 3 dl Fleischbouillon
2 Thymianzweiglein

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Schmoren: ca. 50 Minuten
  1. Plätzli mit Senf bestreichen, würzen.
  2. Füllung: Alle Zutaten auf den Plätzli verteilen, aufrollen. Mit je 1 Tranche Speck umwickeln, mit Küchenschnur oder Spiesschen fixieren.
  3. Fleischvögel in heisser Bratbutter rundum kräftig anbraten. Besteckte Zwiebel kurz mitbraten, alles herausnehmen. Mehl in derselben Pfanne anrösten. Tomatenpüree dazugeben und kurz mitrösten. Mit Wein und Bouillon ablöschen, Thymian beifügen. Fleisch und besteckte Zwiebel dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 45-50 Minuten schmoren, abschmecken.

Dazu passt Polenta.

1 Portion enthält:

Energie: 1365kJ / 326kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 31g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.