• Drucken
Zitronen-Lauch-Suppe mit Pouletspiessli
  • 50min
Zitronen-Lauch-Suppe mit Pouletspiessli

Zitronen-Lauch-Suppe mit Pouletspiessli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Zitronen-Lauch-Suppe mit Pouletspiessli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spiesschen
Suppe:
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
400 g Lauch, gerüstet, fein geschnitten
2 mehlig kochende Kartoffeln, ca. 300 g, geschält, gewürfelt
ca. 1,2 l Gemüsebouillon
1,5 dl Doppelrahm
1 Zitrone, abgeriebene Schale und wenig Saft
Salz, Pfeffer
Spiesschen:
600 g Pouletbrüstchen, gewürfelt
Paprika
Salz, Pfeffer
2 - 3 EL Bratcrème
Zitronenzesten und Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
  1. Suppe: Zwiebel in der Butter andämpfen. Lauch mitdämpfen. Kartoffeln und Bouillon beifügen, aufkochen, 15-20 Minuten weich kochen. Alles fein pürieren, Rahm, Zitronenschale und -saft beifügen, sämig einkochen, würzen.
  2. Spiesschen: Pouletwürfel würzen, an Spiesschen stecken und portionenweise in der heissen Bratcrème braten.
  3. Suppe in vorgewärmte Tassen/Schalen geben, Spiesschen oben drauf legen, garnieren und heiss servieren.

Nach Belieben Brot würfeln, mit wenig Limettenschale und Salz in Butter rösten und zur Suppe servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2114kJ / 505kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.