Rezepte & Kochideen
Hackfleischpäckli
  • 35min
Hackfleischpäckli

Hackfleischpäckli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Hackfleischpäckli

Zutaten

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 20x20 cm
Alufolie zum Bedecken
Butter für die Form
Füllung
350 g gehacktes Rindfleisch
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
50 g Lauch, fein geschnitten
3 EL Paniermehl
1 Eigelb
6 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, gehackt
1-2 EL Petersilie, gehackt
100 g Raclettekäse, fein gewürfelt
1 TL Salz
Pfeffer, Paprika
Päckli
160-320 g Pastateig
1 Eiweiss, leicht verquirlt
2 dl Fleischbouillon
2 dl Halbrahm
100 g Raclettekäse, in Stäbchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 45 Minuten
  1. Füllung: Alle Zutaten bis und mit Petersilie zu einer homogenen Masse kneten. Käse dazumischen, würzen. 4-8 gleich grosse Kugeln formen.
  2. Päckli: Teig in 4-8 Quadrate von ca. 17x17 cm schneiden. Je 1 Fleischkugel daraufsetzen. Teigecken oben überlappen, mit Eiweiss bestreichen und andrücken. In die vorbereitete Form legen.
  3. Bouillon und Rahm verrühren, darübergiessen. Käse darauf verteilen. Form mit Alufolie bedecken.
  4. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen. Alufolie nach 25 Minuten entfernen.

Dazu passt Salat.

Energie: 2897kJ / 692kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.