• Drucken
Fischröllchen mit Clementinen-Risotto
  • 1h
Fischröllchen mit Clementinen-Risotto

Fischröllchen mit Clementinen-Risotto

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Fischröllchen mit Clementinen-Risotto

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Fischröllchen
6Fischfilets ohne Haut, z.B. Felchen, ca. 600 g
250 gRicotta
1Knoblauchzehe, gepresst
2 ELSchnittlauch, fein geschnitten
wenig abgeriebene Zitronenschale
Salz, Zitronenpfeffer
wenig Butter
Risotto:
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
300 gRisottoreis, z.B. Carnaroli
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
ca. 8 dlGemüsebouillon, heiss
2 - 3Bio-Clementinen, fein abgeriebene Schale und Saft
1 dlRahm, steif geschlagen
Salz, Pfeffer
Dill oder Schnittlauch und Clementinen-Zesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 60 Minuten
  1. Fisch: Filets längs halbieren, flach auslegen.
  2. Ricotta mit den restlichen Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, auf den Fischfilets verteilen, satt aufwickeln und auf das bebutterte Dämpfkörbchen geben, je mit einer Butterflocke belegen.
  3. Risotto: Zwiebel und Knoblauch in Butter andämpfen. Reis dazugeben, mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Nach und nach Bouillon dazugiessen, unter häufigem Rühren al dente kochen.
  4. Fischröllchen 8-10 Minuten dämpfen.
  5. Clementinen-Schale und Saft unter das Risotto mischen. Rahm beifügen, nur kurz mischen, würzen. Sofort mit den Fischröllchen anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2784kJ / 665kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 66g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.