• Drucken
Steaks mit Gemüsehaube
  • 25min
Steaks mit Gemüsehaube

Steaks mit Gemüsehaube

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Steaks mit Gemüsehaube

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste Portionenformen von je ca. 18 cm Ø
Butter für die Formen
Steaks:
4Kalbs- oder Schweinssteaks, je 2.5-3 cm dick geschnitten
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
250 gZucchini, in Juliennes
1kleine rote Peperoni, entkernt, in feinen Streifen
80 gSbrinz AOP, gerieben
2 ELPetersilie, gehackt
½ ELThymian, gezupft
40 gButter
1Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1-2 TL Saft
1 ELLavendelblüten, nach Belieben
Safran-Reis:
4 dlFleisch- oder Gemüsebouillon
1 BriefchenSafran
1 TLflüssiger Honig
200 gLangkornreis

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Garen: ca. 20 Minuten
Überbacken: ca. 25 Minuten
  1. Steaks: Fleisch würzen, in heisser Bratbutter beidseitig je 30-45 Sekunden scharf anbraten, herausnehmen. In den vorbereiteten Formen verteilen.
  2. Zucchini, Peperoni und Sbrinz mischen. Kräuter und Zitronenschale in Butter kurz andämpfen. Gemüse und Zitronensaft daruntermischen, auf den Steaks auftürmen.
  3. Reis: Bouillon, Safran und Honig auf- kochen. Reis beifügen, zugedeckt 20 Minuten garen.
  4. Steaks in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten überbacken, nach Belieben mit Lavendel bestreuen. Mit dem Reis anrichten.

Vorbereiten:
Steaks am Vorabend oder am Morgen bis und mit Punkt 2 vorbereiten, Reis garen, beides zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Steaks überbacken wie oben. Reis mit etwas Butter in der Mikrowelle oder im Dampfgarer aufwärmen.

1 Portion enthält:

Energie: 2299kJ / 549kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.