• Drucken
Pilz-Marroni-Flammkuchen
  • 40min
Pilz-Marroni-Flammkuchen

Pilz-Marroni-Flammkuchen

Saison
Dieses Rezept für Flammkuchen passt hervorragend in den Herbst. Klassisch mit Zwiebeln und Speck und ausserdem mit Champignons und Marroni. Köstlich!
  • Drucken
back to top

Pilz-Marroni-Flammkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
250 gMehl
½ TLSalz
20 gHefe, zerbröckelt
ca. 1,5 dlWasser
2 ELRapsöl
(oder Fertig-Flammkuchen- oder Fertig-Pizzateig)
Belag:
180 gCrème fraîche
2 - 3Zwiebeln, in feinen Streifen
200 gChampignons, in feinen Scheiben
100 gtiefgekühlte Marroni, aufgetaut, in Scheiben
75 gRohessspeck, in Streifen
50 gSbrinz AOP, gerieben
Rosmarinsalz
1 TLThymianblättchen
Pfeffer
Thymian zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 2 Stunden
Backen: ca. 12 Minuten

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Hefe mit dem Wasser anrühren, mit dem Öl dazu- giessen, zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt auf das Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig halbieren oder vierteln, möglichst dünn auf wenig Mehl auswallen, auf die vorbereiteten Bleche legen.
  3. Teige mit Crème fraîche bestreichen, dabei rundum ca. 1 cm Rand frei lassen. Restliche Zutaten darauf verteilen, würzen. Flammenkuchen im auf 230 °C vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten knusprig backen, garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 2466kJ / 589kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.