• Drucken
Schweinsrippchen mit Rotweinglasur
  • 15min
Schweinsrippchen mit Rotweinglasur

Schweinsrippchen mit Rotweinglasur

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Schweinsrippchen mit Rotweinglasur

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Glasur:
2 ELRotwein
2 ELRotweinessig
3 ELAprikosenkonfitüre
3 ELRohzucker
1 ELFenchelsamen
ca. 1,5 kgSpareribs
Salz, Peffer
Kartoffeln:
1 kgkleine Frühkartoffeln, gewaschen, halbiert
60 gBratbutter
2Rosmarinzweige, abgezupfte Nadeln
Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
Marinieren: ca. 2 Stunden
Braten: ca. 30 Minuten
  1. Glasur: Alle Zutaten verrühren. Spareribs rundum damit bestreichen, 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  2. Fleisch würzen, auf einen Gitterrost legen. Ein mit Backpapier belegtes Backblech darunterlegen.
  3. Backblech und Gitter im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens einschieben, 20-30 Minuten braten.
  4. Die Kartoffeln in Bratbutter rundum gut anbraten. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 10-15 Minuten braten. Rosmarin dazugeben, salzen.

1 Portion enthält:

Energie: 3098kJ / 740kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 86g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.