• Drucken
Dampfnudeln mit Beeren
  • 30min
  • Vegetarisch
Dampfnudeln mit Beeren

Dampfnudeln mit Beeren

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Dampfnudeln mit Beeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4-8 Personen

MengeZutaten
ca. 8 Förmchen von je ca. 2 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
Teig:
225 gMehl
½ TLSalz
2 ELZucker
½ PäckchenVanillezucker
10 gHefe, zerbröckelt
1,25 dlMilch, lauwarm
40 gButter, flüssig
1Ei, verquirlt
Guss:
2 dlHalbrahm, warm
2 ELHonig
Zucker zum Bestreuen
Beeren:
750 gBeeren, z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, evtl. zerkleinert
1 - 2 ELZucker
½ PäckchenVanillezucker
2 ELPistazien, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1½ Stunden
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Teig: Mehl, Salz, Zucker und Vanillezucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch, Butter und Ei in die Mulde giessen. Zu einem Teig verrühren, klopfen, bis er glatt ist und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Guss: Rahm und Honig verrühren. Erst die Hälfte des Gusses, dann Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Nochmals 15-20 Minuten gehen lassen. Restlichen Guss und Zucker daraufgeben.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  4. Beeren, Zucker und Vanillezucker mi-schen, 20-30 Minuten ziehen lassen. In Schälchen, mit Pistazien bestreut, zu noch warmen Dampfnudeln servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1574kJ / 376kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.