• Drucken
Pouletbrust an Radiesli-Vinaigrette
  • 30min
Pouletbrust an Radiesli-Vinaigrette

Pouletbrust an Radiesli-Vinaigrette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Pouletbrust an Radiesli-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 lkräftige Hühnerbouillon
4Pouletbrüstchen, ca. 500 g
800 gBundrüebli, geputzt, längs halbiert
Vinaigrette:
2 ELEssig
1 TLSenf
je 2 ELPochierflüssigkeit und Rapsöl
1rote Zwiebel, fein gehackt
1 BundRadiesli, ca. 175 g, gerüstet, klein gewürfelt
1 - 2 ELgehackte Frühlingskräuter, z.B. Bärlauch oder Sauerampfer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Bouillon aufkochen, Poulet und Rüebli beifügen, nochmals aufkochen. Knapp unter dem Siedepunkt 15-20 Minuten pochieren. Herausheben, abtropfen lassen.
  2. Vinaigrette: Alle Zutaten verrühren.
  3. Pouletbrüstchen aufschneiden, mit Rüebli auf Tellern verteilen. Vinaigrette darauf verteilen.

Länger frisch:
Kräuter locker in einen Frischhaltebeutel oder in Alufolie einwickeln und im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 1725kJ / 412kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 45g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.