• Drucken
Lauchkuchen mit Curry
  • 35min
  • Vegetarisch
Lauchkuchen mit Curry

Lauchkuchen mit Curry

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Lauchkuchen mit Curry

  • Drucken

Zutaten

Für 8-12 Stück
MengeZutaten
1 langes, rechteckiges Backblech von ca. 35×12 cm
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Rand
ca. 350 g Butterblätterteig
Mehl zum Auswallen
Belag:
ca. 250 g grüne Lauchstängel, längs in feine Streifen geschnitten
ca. 3 EL Paniermehl
1 roter Peperoncino, entkernt, fein gehackt
Guss:
1 dl Milch
1,8 dl Halbrahm
2 Eier
2 - 3 TL Curry
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Kühl stellen: ca. 20 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig auf wenig Mehl rechteckig auswallen. Vorbereitetes Blech damit auslegen. Boden mit einer Gabel einstechen, Teig 15-20 Minuten kühl stellen.
  2. Belag: Lauch in siedendem Salzwasser 2 Minuten garen, abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen lassen.
  3. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Paniermehl auf den Teigboden streuen. Lauch darauflegen, Peperoncino daraufstreuen. Guss darübergiessen.
  5. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 1139kJ / 272kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.