• Drucken
Sauerkrautwähe mit Kümmel
  • 30min
Sauerkrautwähe mit Kümmel

Sauerkrautwähe mit Kümmel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Sauerkrautwähe mit Kümmel

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
1 rundes Backblech von ca. 28 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Rand
Teig:
400 g Mehl
1 TL Salz
15 g Hefe, zerbröckelt
ca. 2,5 dl Wasser, lauwarm
2 EL Butter, flüssig
(oder Fertig-Pizzateig)
Belag:
400 g gekochtes Sauerkraut, abgetropft, ausgedrückt
1 Knoblauchzehe, gehackt
250 - 300 g Saucisson vaudois, geschält, gewürfelt
100 g Gruyère AOP, an der Röstiraffel gerieben
1 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
1 - 2 EL Kümmel
Guss:
200 g Crème fraîche
1 dl Milch
2 Eier
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter in die Mulde geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl rund auswallen. Vorbereitetes Blech damit auslegen.
  3. Belag: Alle Zutaten darauf verteilen.
  4. Guss: Alle Zutaten verrühren, würzen, darübergiessen.
  5. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 1872kJ / 447kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.