• Drucken
Gazpacho mit Hüttenkäse
  • 30min
  • Vegetarisch
Gazpacho mit Hüttenkäse

Gazpacho mit Hüttenkäse

Saison
Gazpacho ist eine kalte Salatsuppe und typische spanische Spezialität. Wir verfeinern die Suppe mit Hüttenkäse, das macht sie noch eine Spur sämiger.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Gazpacho mit Hüttenkäse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 gTomaten, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
1Salatgurke, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
1rote Peperoni, entkernt, in Stücke geschnitten
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
2 ELBasilikumblättchen, fein geschnitten
40 galtbackenes Brot, entrindet, klein geschnitten
2 - 3 ELRapsöl
ca. 3 dlGemüsebouillon oder Gemüsesaft, kalt
4 ELTomatenpüree
wenig Zucker
Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Tabasco
Garnitur:
100 gHüttenkäse oder Sbrinz AOP, in kleine Stücke gebrochen
wenig Peperoniwürfelchen, Zwiebelringe, nach Belieben
Basilikumblättchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Gazpacho: Alle Zutaten bis und mit Zitronensaft fein pürieren, pikant abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen. Nach Belieben kurz vor dem Servieren mit Eiswürfeln aufmixen.
  2. Suppe in Schalen oder Gläser geben, garnieren und gekühlt servieren.

Die Gazpacho lässt sich ½-1 Tag im Voraus zubereiten. Bis zum Servieren kühl stellen. Kurz vor dem Servieren noch einmal mixen.
Mit Chips oder Brotcrôutons servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 720kJ / 172kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.