• Drucken
Kalter Braten mit blumigem Kohl
  • 45min
Kalter Braten mit blumigem Kohl

Kalter Braten mit blumigem Kohl

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kalter Braten mit blumigem Kohl

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gemüse:
je 200 gBlumenkohl, Broccoli und Romanesco, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
Sauce:
100 gKohlstängel, von Blumenkohl, Broccoli oder Romanesco, geschält, in Stücke geschnitten
½Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
ca. 1 dlGemüsebouillon
150 gQuark
1 - 2 ELMayonnaise
Salz, Pfeffer, Paprika
400 - 600 gRoastbeef oder kalter Braten, in dünne Tranchen aufgeschnitten
2 - 3 ELMandelblättchen, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Gemüse: Die Kohlröschen im Dampf knapp weich kochen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Sauce: Kohlwürfelchen mit der Zwiebel in der Butter andämpfen, mit Bouillon ablöschen, zugedeckt weich kochen und auskühlen lassen.
  3. Gemüsewürfel mit Quark und Mayonnaise fein pürieren, nach Bedarf mit Bouillon verdünnen, würzen.
  4. Kalter Braten oder Roastbeef sowie Kohlröschen auf Teller legen, mit Mandelblättchen garnieren, Sauce dazu servieren.

Nur 1 oder 2 Sorten Kohl verwenden (insgesamt mind. 600 g).

1 Portion enthält:

Energie: 1227kJ / 293kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.