• Drucken
Vanille-Ringkuchen mit verzuckerter Minze
  • 50min
  • Vegetarisch
Vanille-Ringkuchen mit verzuckerter Minze

Vanille-Ringkuchen mit verzuckerter Minze

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Vanille-Ringkuchen mit verzuckerter Minze

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
1 Ringform von ca. 1,5-2 l Inhalt
Backpapier
Butter und Mehl für die Form
Teig:
225 gButter, weich
225 gZucker
¼ TLSalz
1 PäckchenVanillezucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
3Eier
1Limette, abgeriebene Schale
1 ELPfefferminze, fein geschnitten
180 gsaurer Halbrahm
350 gMehl
2 ELMaisstärke
1½ TLBackpulver
1 dlMilch
Deko:
1 - 2 BundPfefferminze, Zweiglein oder Blättchen gezupft
1Eiweiss, leicht verquirlt
Zucker zum Bestreuen
Glasur:
250 gPuderzucker, gesiebt
2 ELLimettensaft
1 - 2 ELWasser

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
Trocknen lassen: ca. 2 Stunden
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Vanillezucker und -mark sowie Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Limettenschale, Minze und sauren Halbrahm darunterrühren. Mehl, Maisstärke und Backpulver sieben, abwechslungsweise mit so viel Milch dazurühren, bis der Teig in Stücken von der Kelle fällt.
  2. Teig in die mit Butter ausgestrichene und bemehlte Form füllen.
  3. Auf der untersten Rille des auf 180°C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. Auf Gitter leicht auskühlen lassen. Aus der Form nehmen, vollständig auskühlen lassen.
  4. Deko: Pfefferminze mit Eiweiss bestreichen, mit Zucker bestreuen, auf ein mit Backpapier belegtes Gitter legen. Im noch leicht warmen (ca. 50°C) Ofen 1-2 Stunden trocknen lassen, dabei Ofentüre leicht offen lassen.
  5. Glasur: Alle Zutaten zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Über den Kuchen giessen, antrocknen lassen. Minze-Blätter darauflegen, vollständig trocknen lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 1968kJ / 470kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.