• Drucken
Involtini mit Käsefüllung
  • 35min
Involtini mit Käsefüllung

Involtini mit Käsefüllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Involtini mit Käsefüllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spiesschen oder Zahnstocher
Füllung:
10 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
¼ Kopfsalat, gerüstet, in Streifen geschnitten
150 g Tessiner Halbhartkäse, z.B. Valle Maggia, in ca. 6×1 cm grosse Stängel geschnitten
8 - 16 Tranchen Rohschinken
8 dünne Kalbsplätzchen, je ca. 60 g, flach geklopft
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
2,5 dl Kalbsfond oder leichte Fleischbouillon
1 - 1½ EL Feigensenf, z.B. Vanini

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
  1. Füllung: Pilze und Zwiebel in Butter 5-10 Minuten dämpfen. Salat beifügen, dämpfen, bis er zusammengefallen und die Flüssigkeit eingekocht ist, auskühlen lassen. Mit Käse in Rohschinken wickeln.
  2. Plätzchen würzen. Je ein Käsepäckli darauflegen und aufrollen, mit Spiesschen fixieren. In heisser Bratbutter rundum 5-7 Minuten anbraten. Mit Fond oder Bouillon ablöschen, Feigensenf dazugeben. Zugedeckt knapp unter dem Siedepunkt 4-6 Minuten ziehen lassen, abschmecken.

Feigensenf gibt es in gut assortierten Grossverteilern, Käsespezialitäten-Läden oder im Reformhaus.

1 Portion enthält:

Energie: 1738kJ / 415kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 47g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.