• Drucken
Honig-Ingwer-Lebkuchen
  • 25min
  • Vegetarisch
Honig-Ingwer-Lebkuchen

Honig-Ingwer-Lebkuchen

Saison
Der Lebkuchen mit Honig, Ingwer, Crème fraîche und der Glasur aus Zitronensaft überrascht mit seinem frischen und würzigen Aroma.
back to top

Honig-Ingwer-Lebkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 16 Stück
MengeZutaten
1 quadratische Form von ca. 20 cm Seitenlänge
Backpapier für die Form
Teig:
300 gMehl
3 ELMaisstärke
2 TLBackpulver
200 gZucker
170 gButter, flüssig
170 gflüssiger Honig
275 gCrème fraîche
Zitronen, abgeriebene Schale
100 gkandierter Ingwer, gehackt
Glasur:
250 gPuderzucker
2 ELZitronensaft
1 - 2 ELWasser
kandierter Ingwer, gehackt, zum Bestreuen

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 55 Minuten
  1. Teig: Mehl, Maisstärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker dazumischen, eine Mulde formen. Butter, Honig, Crème fraîche, Zitronenschale und Ingwer verrühren, in die Mulde geben. Zu einem glatten Teig verrühren.
  2. In die vorbereitete Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 55-65 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.
  4. Glasur: Alle Zutaten zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, über den Kuchen giessen, antrocknen lassen, garnieren.

Die Menge reicht für eine Springform von ca. 22 cm Ø. Der Kuchen bleibt, in Folie gepackt, 3-4 Tage frisch. Kandierten Ingwer gibt es im Reformhaus.

1 Stück enthält:

Energie: 1558kJ / 372kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.