• Drucken
Kalbsröllchen mit Bohnen-Gemüse
  • 45min
Kalbsröllchen mit Bohnen-Gemüse

Kalbsröllchen mit Bohnen-Gemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.8 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Kalbsröllchen mit Bohnen-Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bohnen-Gemüse:
800 gBohnen, gerüstet
1rote Zwiebel, in feine Spalten geschnitten
1 - 2Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
1 BundBohnenkraut
1Peperoncino, in Ringe geschnitten, nach Belieben
Butter zum Dämpfen
½ TLSalz
Kalbsröllchen im Rohschinken:
1Ei
50 - 60 gPaniermehl
6 ELBasilikum-Pesto
8dünne Kalbsplätzli, je 50-70 g, flach geklopft
Salz, Pfeffer
8 TranchenRohschinken
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
300 gTeigwaren, z.B. schmale Nudeln
Sauce:
1Schalotte, fein gehackt
1 ELTomatenpüree
1 TLPuderzucker
1 dlWeisswein oder Bouillon
2 dlKalbsfond oder Bouillon
2 - 3Thymianzweige
50 gButter, kalt, in kleine Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Gemüse: Bohnen, Zwiebel, Knoblauch, Bohnenkraut und Peperoncino in der Butter andämpfen, salzen. Mit wenig Wasser ablöschen, zugedeckt bei kleiner Hitze 30-45 Minuten dämpfen.
  2. Kalbsröllchen: Ofen auf 80°C vorheizen, 4 Teller und 1 Platte warmstellen. Ei, Paniermehl und Pesto verrühren. Plätzli würzen, Pestomasse daraufstreichen, aufrollen. Röllchen mit je 1 Tranche Rohschinken umwickeln. Röllchen in der heissen Bratbutter rundum 2-3 Minuten anbraten, würzen, im Ofen warm stellen.
  3. Teigwaren in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen.
  4. Sauce: Zum Bratsatz (Röllchen) Schalotte, Püree und Puderzucker geben, andämpfen. Mit Weisswein und Fond oder Bouillon ablöschen, Thymian beifügen. Hitze reduzieren, Röllchen dazugeben. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln, Sauce etwas einkochen. Butter portionenweise darunterrühren, würzen. Thymian entfernen.
  5. Kalbsröllchen, Bohnen, Sauce und Teigwaren auf Tellern anrichten, garnieren.

Röllchen ½ Tag im Voraus füllen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. 30 Minuten vor dem Anbraten herausnehmen.

1 Portion enthält:

Energie: 3685kJ / 880kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 71g, Eiweiss: 58g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.