• Drucken
Erdbeerkuchen mit Quark
  • 50min
  • Vegetarisch
Erdbeerkuchen mit Quark

Erdbeerkuchen mit Quark

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.4 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Erdbeerkuchen mit Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 quadratisches Backblech von ca. 24 cm Seitenlänge oder 1 Backblech von 28 cm Ø
Backpapier für den Blechboden
Butter für den Rand
Teig:
200 gMehl, z.B. halb Weissmehl, halb Dinkelmehl
¾ TLSalz
1½ ELZucker
80 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
0,75 dlWasser
1 ELEssig
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
4 ELErdbeerkonfitüre
4Eier
180 gZucker
300 gRahmquark
2Limetten, abgeriebene Schale und Saft
Zitronen, Saft
500 gErdbeeren, gerüstet, in Schnitze geschnitten
Zucker zum Darüberstreuen
Pfefferminze zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Kühl stellen: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser und Essig hineingeben. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl auswallen. Im vorbereiteten Blech auslegen, Teigboden dicht einstechen. 15 Minuten kühl stellen.
  3. Belag: Teigboden mit Konfitüre bestreichen. Eier und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen (4-5 Minuten). Restliche Zutaten darunterrühren, auf den Teig giessen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Wähe in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten. Erdbeeren darauf verteilen, Zucker darüberstreuen.

Dazu passt Schlagrahm.

1 Portion enthält:

Energie: 3429kJ / 819kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 106g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.