• Drucken
Kräuter-Gemüse mit Fischröllchen
  • 45min
Kräuter-Gemüse mit Fischröllchen

Kräuter-Gemüse mit Fischröllchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kräuter-Gemüse mit Fischröllchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
Butter für das Dämpfkörbchen
600 gEglifilets, ohne Haut
Füllung:
160 gDoppelrahmfrischkäse, z.B. Gala
1 HandvollKräuter, z.B. Kerbel, Schnittlauch und glattblättrige Petersilie, fein gehackt
½Zitrone, abgeriebene Schale und wenig Saft
Salz, Pfeffer
Gemüse:
1Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
250 gBohnen, gerüstet, schräg in Stücke geschnitten, blanchiert
250 gFenchel, in feine Streifen geschnitten
0,5 dlGemüsebouillon
200 gCherrytomaten
Salz, Pfeffer
Fenchelkraut zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Eglifilets mit der "Hautseite" nach oben flach auslegen.
  2. Füllung: Alle Zutaten verrühren, würzen. Filets damit bestreichen, aufrollen und mit Zahnstochern fixieren, auf das bebutterte Dämpfkörbchen stellen. Fischröllchen bei kleiner Hitze 8-10 Minuten dämpfen.
  3. Gemüse: Zwiebel in der Butter andämpfen. Bohnen und Fenchel beifügen, mitdämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weich kochen. Tomaten darauf geben, kurz heiss werden lassen, würzen.
  4. Gemüse auf Tellern verteilen, Fischröllchen darauflegen, garnieren.

Dazu passen gebratene Kartoffeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1122kJ / 268kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 34g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.