• Drucken
Erdbeertörtchen mit Rosencrèmefüllung
  • 1h
  • Vegetarisch
Erdbeertörtchen mit Rosencrèmefüllung

Erdbeertörtchen mit Rosencrèmefüllung

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Erdbeertörtchen mit Rosencrèmefüllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teighölzer 3 mm
Blumenausstecher von 10 cm Ø
8 Bleche von 8 cm Ø und Backpapier
Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln
Rosencrème:
1 dlMilch
0,25 dlRosenwasser
2Eigelb
30 gZucker
1 ELMaisstärke
1 TLRosenwasser
Törtchen (8 Stück):
300 gButter-Blätterteig
Zucker zum Auswallen
Belag:
500 gErdbeeren, gerüstet, längs in Scheiben geschnitten
Garnitur:
Pfefferminzblätter
Puderzucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 20 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden
  1. Crème: Milch, Rosenwasser, Eigelbe, Zucker und Maisstärke in einer Pfanne kräftig verrühren. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen kurz aufkochen. Zugedeckt vollständig auskühlen lassen und 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Törtchen: Teig auf reichlich Zucker 3 mm dick auswallen, 8 Blumen ausstechen und in die mit passend zugeschnittenen Backpapierrondellen belegten Bleche legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, mit Hülsenfrüchten oder Blindbackkugeln beschweren. Während des Vorheizens kühl stellen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
  3. Crème durchrühren, restliches Rosenwasser darunter rühren. In die Törtchen füllen, mit Erdbeeren belegen, garnieren.

Rosenwasser für die Küche findet man in Apotheken und Drogerien.
Rosencrème kann zugedeckt im Kühlschrank bis zu 1 Tag aufbewahrt werden. Törtchen kurz vor dem Servieren füllen.
Blätterteig bis in Bleche vorbereiten. Mit Folie bedeckt bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren backen.

1 Portion enthält:

Energie: 1863kJ / 445kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.