• Drucken
Ovo-Guetzli
  • 45min
  • Vegetarisch
Ovo-Guetzli

Ovo-Guetzli

Saison
Das Guetzli ist zart und innen wunderbar weich. Dem Macaron nicht unähnlich. Hinzu kommt das unvergleichliche Aroma von Ovomaltine und Mandeln.
back to top

Ovo-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 15 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
3Eier
200 gZucker
140 gOvo-Pulver
300 ggemahlene Mandeln
30 gKakaopulver
40 gMehl
40 gMaisstärke oder Mehl
Puderzucker zum Wenden
Beutel dunkle Kuchenglasur

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Trocknen lassen: ca. 6 Stunden
Backen: ca. 5 Minuten
  1. Teig: Eier und Zucker zu einer hellen schaumigen Masse schlagen (4-5 Minuten). Ovo-Pulver und Mandeln daruntermischen. Kakaopulver, Mehl und Maisstärke mischen, dazusieben, darunterrühren.
  2. Aus der Masse ca. 15 Kugeln formen, in Puderzucker wenden. Mit genügend Abstand auf das vorbereitete Blech legen. An einem kühlen Ort (Keller) 5-6 Stunden oder über Nacht trocknen lassen.
  3. In der Mitte des auf 240°C vorgeheizten Ofens 5-6 Minuten backen.
  4. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Eine kleine Ecke des Beutels wegschneiden und zügig Schokoladefäden über die Rondellen spritzen, trocknen lassen.

Haltbarkeit: In einer Dose gut verschlossen 1 Woche.

1 Stück enthält:

Energie: 1172kJ / 280kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.