• Drucken
Rüebli-Küchlein mit Emmentaler
  • 45min
Rüebli-Küchlein mit Emmentaler

Rüebli-Küchlein mit Emmentaler

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Rüebli-Küchlein mit Emmentaler

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
350 gfestkochende Kartoffeln, geschält, mittelfein gerieben
250 gRüebli, geschält, mittelfein gerieben
1kleine rote Zwiebel, gehackt
100 gSchinkenwürfeli
3 ELRahm
1 ELBärlauch, fein geschnitten
1 Msp.Curry
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
150 gEmmentaler AOP, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Braten: ca. 35 Minuten
  1. Kartoffeln und Rüebli etwas auspressen, mit allen Zutaten bis und mit Bärlauch mischen, würzen.
  2. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Rüebli-masse portionenweise zugeben, flachdrücken. Bei mittlerer Hitze beidseitig je 10-12 Minuten braten, einlagig auf das vorbereitete Blech legen. Je 1 Scheibe Emmentaler darauflegen und im auf 150°C vorgeheizten Ofen 5-6 Minuten schmelzen lassen.
  3. Rüebliküchlein auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passen ein Frühlingsgemüse und eine Tomatensauce aus Pelati oder ein gemischter Salat.

1 Portion enthält:

Energie: 1252kJ / 299kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.