• Drucken
Spaghetti mit Frühlings-Sugo
  • 30min
  • Vegetarisch
Spaghetti mit Frühlings-Sugo

Spaghetti mit Frühlings-Sugo

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Spaghetti mit Frühlings-Sugo

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Frühlings-Sugo:
2 BundBundzwiebeln, in Ringe geschnitten
Butter zum Dämpfen
2 ELTomatenpüree
2 DosenPelati, gehackt, je ca. 400 g
1,5 dlRotwein oder Gemüsebouillon
1 dlGemüsebouillon
1 ELZucker
einige Tropfen Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
400 - 500 gSpaghetti
Butter zum Verfeinern
Zwiebelsprossen und dickflüssiger Balsamico-Essig zum Garnieren, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Sugo: Bundzwiebeln in der Butter andämpfen. Tomatenpüree kurz mitrösten. Pelati, Rotwein oder/und Bouillon dazugiessen, mit dem Zucker zu einer dicken Sauce einkochen. Mit Balsamico-Essig verfeinern, würzen.
  2. Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen und abtropfen lassen. Mit Butter verfeinern und in vorgewärmte Teller verteilen. Sugo darübergeben, garnieren.

Mit geriebenem Sbrinz servieren.
Restlichen Sugo für Bruschettas, Pizza oder Wähen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2081kJ / 497kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 84g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.