• Drucken
Gemüserollen mit Joghurt-Kräutersauce
  • 30min
  • Vegetarisch
Gemüserollen mit Joghurt-Kräutersauce

Gemüserollen mit Joghurt-Kräutersauce

Saison
back to top

Gemüserollen mit Joghurt-Kräutersauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Füllung:
150 gRüebli, gerüstet, ca. 100 g, in kleine Würfel geschnitten
150 gLauch, gerüstet, ca. 100 g, in kleine Stücke geschnitten
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
25 gKäse, z.B. Gruyère AOP, gerieben
Gemüserollen:
2 BlätterStrudelteig, 60 g
15 gButter, flüssig
Bundrüebli:
500 gkleine Bundrüebli, gerüstet
Butter zum Dämpfen
¼ TLZucker
0,5 dlBouillon
Joghurt-Kräutersauce:
180 gRahmjoghurt nature
1 TLHonig
Salz, Pfeffer
1 TLfrische oder getrocknete Thymianblättchen
Thymian zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Füllung: Rüebli und Lauch in der Butter andämpfen. Zugedeckt knapp weich dämpfen, würzen, leicht auskühlen lassen. Käse dazugeben.
  2. Rollen: 1 Teigblatt mit der Hälfte der Butter bepinseln, zweites Blatt darauflegen, in 4 gleich grosse Quadrate schneiden. Füllung auf die Quadrate verteilen, Seiten einschlagen, Teig zu Rollen wickeln.
  3. Auf das vorbereitete Blech legen, mit restlicher Butter bepinseln. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
  4. Bundrüebli: Rüebli in einer weiten Pfanne in Butter andämpfen. Zucker darüberstreuen, kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 8-12 Minuten knackig dämpfen.
  5. Sauce: Alle Zutaten verrühren.
  6. Rollen und Bundrüebli auf Tellern anrichten, garnieren. Mit der Sauce servieren.

Rollen können ½-1 Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. ½ Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.
Übriggebliebenen Strudelteig zu Röllchen drehen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen. Zu Salat servieren.
Doppelte Menge ergibt einen vegetarischen Hauptgang für 4 Personen.

1 Portion enthält:

Energie: 938kJ / 224kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.