• Drucken
Gefüllte Kalbsröllchen im Sbrinz-Mantel
  • 50min
Gefüllte Kalbsröllchen im Sbrinz-Mantel

Gefüllte Kalbsröllchen im Sbrinz-Mantel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gefüllte Kalbsröllchen im Sbrinz-Mantel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
12 kleine, dünne Kalbsplätzchen, je ca. 40 g
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
Salz, Pfeffer
12 Tranchen Rohschinken
2 Bund Schnittlauch, in ca. 7 cm lange Stücke geschnitten
2 Eier, verquirlt
2 EL Milch
50 g Sbrinz AOP, gerieben
3 EL Mehl
Bratbutter oder Bratcrème
1 Knoblauchzehe, gehackt
Butter zum Dämpfen
2 Kohlrabi, gerüstet, in dünne Schnitze geschnitten
0,5 dl Gemüsebouillon
4 Schalotten, geviertelt
Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
  1. Kalbsplätzchen mit Zitronenschale und -saft einreiben, würzen. Mit je 1 Rohschinkentranche und einigen Schnittlauch-Stängeln belegen, aufrollen, mit Zahnstochern fixieren.
  2. Eier, Milch und Sbrinz verrühren. Röllchen portionenweise erst in Mehl, dann in der Ei-Käse-Mischung wenden und in heisser Bratbutter rundum 6-8 Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Knoblauch in Butter andämpfen. Kohlrabi zugeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 6-8 Minuten dämpfen. Schalotten beifügen, 8-10 Minuten weiterdämpfen, salzen.
  4. Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, Röllchen dazulegen.

Dazu passt Risotto.

1 Portion enthält:

Energie: 2165kJ / 517kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 50g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.