• Drucken
Eglifilets mit Zwetschgen-Chili-Vinaigrette
  • 30min
Eglifilets mit Zwetschgen-Chili-Vinaigrette

Eglifilets mit Zwetschgen-Chili-Vinaigrette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Eglifilets mit Zwetschgen-Chili-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Zwetschgen-Chili-Vinaigrette:
3 EL Weissweinessig oder weisser Balsamico-Essig
1 TL Zitronensaft
Salz
4 EL Rapsöl
1 EL Rahm
1 TL Honig
2 - 3 Zwetschgen, entsteint, halbiert, in kleine Würfel geschnitten
1 Chilischote, entkernt, gehackt
1 - 2 Bundzwiebeln, fein gehackt
Fisch:
12 - 18 Eglifilets
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Garnitur:
Kerbel
Zitronenscheiben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: 30 Minuten
  1. Vinaigrette: Essig, Zitronensaft und Salz verrühren. Öl, Rahm und Honig darunterrühren. Zwetschgen, Chili und Bundzwiebel beifügen, mischen.
  2. Fisch: Filets mit Haushaltpapier trocken tupfen, würzen. In der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 1-2 Minuten braten.
  3. Fischfilets auf vorgewärmte Teller anrichten, mit der Vinaigrette anrichten. Mit Kerbel und Zitronenscheiben garnieren.

Vinaigrette kann ½ Tag im Voraus zubereitet werden.
Nach Belieben mit grünen Linsen, Couscous oder Bulgur servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1675kJ / 400kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 39g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.