• Drucken
Engelskuchen mit Beeren
  • 40min
  • Vegetarisch
Engelskuchen mit Beeren

Engelskuchen mit Beeren

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 15 Stimmen)
back to top

Engelskuchen mit Beeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Cakeform von 26-28 cm Länge
Backpapier für den Formenboden
Teig:
5Eiweiss
¾ TLZitronensaft
1 Msp.Backpulver
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
120 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
60 gMehl, gesiebt
Butter und Mehl für den Formenrand
Beeren:
600 ggemischte Beeren, z.B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren
1½ ELZucker
1 ELZitronensaft
2 dlRahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
Ziehen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Eiweiss, Zitronensaft, Backpulver und Vanillemark steif schlagen. Unter ständigem Schlagen nach und nach die Hälfte des Zuckers und den Vanillezucker dazugeben. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Restlichen Zucker und Mehl mischen, daraufsieben und sorgfältig darunterheben.
  2. In die vorbereitete Form geben.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten backen. Sofort in der Form auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen (das ist wichtig, damit der Kuchen nicht zusammenfällt). Aus der Form nehmen, Backpapier entfernen.
  4. Beeren: Alle Zutaten mischen, 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Cake in Stücke schneiden, mit den Beeren und Rahm auf Desserttellern anrichten.

Aus den übrig gebliebenen Eigelb eine Crème oder Glace zubereiten. Oder Eigelb in einen tiefkühlgeeigneten Behälter füllen und einfrieren. Haltbarkeit: 3 Monate.

1 Portion enthält:

Energie: 1273kJ / 304kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.