• Drucken
Aprikosen-Quark-Schnittchen
  • 40min
  • Vegetarisch
Aprikosen-Quark-Schnittchen

Aprikosen-Quark-Schnittchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Aprikosen-Quark-Schnittchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Cakeform von 28-30 cm Länge
Backpapier für die Form
Biskuit:
5Eiweiss
1 PriseSalz
150 gZucker
125 gMehl
125 ggeschälte, gemahlene Mandeln
125 gButter, flüssig, ausgekühlt
Belag:
500 gAprikosen, entsteint, halbiert
20 gButter
1 - 2 ELZucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
1 ELZitronensaft
250 gMagerquark
1½ ELZucker
½ PäckchenVanillezucker
Zitronenmelisse zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Biskuit: Eiweiss und Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Restlichen Zucker darunterrühren. Mehl und Mandeln mischen, darunterheben. Butter sorgfältig darunterziehen.
  2. In die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Belag: Aprikosen mit Butter, Zucker, Vanillemark und -stängel in einer weiten Bratpfanne 5-6 Minuten dämpfen, Zitronensaft beifügen, auskühlen lassen. Vanillestängel entfernen.
  5. Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  6. Biskuit in Scheiben schneiden, mit Quark bestreichen, auf Dessertteller legen. Aprikosen mit Saft darauf anrichten, garnieren.

Die Eigelb für eine Vanillecrème oder -glace verwenden oder in einem tiefkühl-geeigneten Behälter einfrieren. Haltbarkeit: 3 Monate.
Aprikosen durch Kirschen ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 3705kJ / 885kcal, Fett: 51g, Kohlenhydrate: 80g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.