• Drucken
Lammkoteletts mit Zucchini-Kartoffelstock
  • 45min
Lammkoteletts mit Zucchini-Kartoffelstock

Lammkoteletts mit Zucchini-Kartoffelstock

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Lammkoteletts mit Zucchini-Kartoffelstock

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Kräuterbutter:
100 g Butter, weich
1 EL Senf
1 EL Dill, fein gehackt
1 EL Estragon, fein gehackt
1 EL Kerbel, fein gehackt
Salz
Pfeffer
Paprika
Zucchini-Kartoffelstock:
1,2 kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
600 g Zucchini, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
Salz
Pfeffer
1 - 2 EL Kräuterbutter
Zucchini-Scheiben:
1 - 2 Zucchini, gerüstet, in Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
wenig Kräutersalz
Lammkoteletts:
12 Lammkoteletts, je ca. 75 g
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 45 Minuten
  1. Kräuterbutter: Alle Zutaten verrühren. 1-2 EL beiseite stellen. Restliche Butter zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Zucchini-Kartoffelstock: Kartoffeln im Dämpfkörbchen weich kochen, Zucchini in den letzten 5-7 Minuten auf die Kartoffeln geben, mitdämpfen. Noch heiss durch das Passe-vite direkt in dieselbe Pfanne treiben oder mit Kartoffelstampfer zu Stock verarbeiten. Mit einer Kelle kräftig mischen. Bei Bedarf unter Rühren auf der heissen Platte etwas Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuterbutter würzen.
  3. Zucchini-Scheiben: Gemüse in der Bratpfanne mit wenig Bratbutter beidseitig je ca. 5 Minuten goldbraun braten, salzen.
  4. Koteletts: In der heissen Bratbutter beidseitig je 2-2 ½ Minuten braten, würzen.
  5. Kräuterbutter mit zwei Teelöffeln zu Quenelles formen. Koteletts, Stock, Zucchini und Kräuterbutter auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Die Kräuterbutter passt vorzüglich zu Spargeln.

1 Portion enthält:

Energie: 3048kJ / 728kcal, Fett: 50g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 42g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.