• Drucken
Fischfilets an Petersilien-Vinaigrette
  • 30min
Fischfilets an Petersilien-Vinaigrette

Fischfilets an Petersilien-Vinaigrette

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Fischfilets an Petersilien-Vinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Stern-Ausstechförmchen
Vinaigrette:
120 g grüne Linsen (Puy)
3 EL Zitronensaft
1 TL Meerrettich- oder Dijonsenf
2 Schalotten, fein gehackt
5 EL Rapsöl
3 EL gehackte glattblättrige Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Fischfilets, z.B. Felchen, Forellen
Zitronensaft zum Beträufeln
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Vinaigrette: Linsen in siedendem Wasser 18-20 Minuten weich garen, abgiessen, abtropfen lassen. Restliche Zutaten verrühren, würzen. Linsen daruntermischen.
  2. Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln. Portionenweise in Bratbutter beidseitig je 1-2 Minuten braten, würzen. Im auf 70°C warmen Ofen unbedeckt warm stellen.
  3. Je 1-2 EL abgetropfte Vinaigrette mit Hilfe des Ausstechförmchens auf Tellern anrichten. Fischfilets daneben anrichten. Mit Vinaigrette-Saft beträufeln.

Die Fischfilets beim Schweinsfilet (Hauptgang) im Ofen unbedeckt warm stellen, bis alle Filets gebraten sind.
Vorbereiten: Die Vinaigrette lässt sich ½ Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt kühl stellen.

1 Portion enthält:

Energie: 934kJ / 223kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.