Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kartoffel-Maluns
  • 30min
Kartoffel-Maluns

Kartoffel-Maluns

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Maluns

  • Drucken

Zutaten

Für 2-3 Personen

MengeZutaten
Maluns:
500 g Gschwellti, geschält, an der Röstiraffel geraffelt
4 EL Mehl
4 EL Paniermehl
½ TL Salz
3 EL gehackte Kräuter,
z.B. Thymian und Majoran
½ Knoblauchzehe, gepresst
1 Salsiz, ca. 70 g, in feine Scheiben geschnitten oder gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
Rotkraut-Apfelsalat:
200 g Rotkraut, fein gehobelt
1 Apfel, gerüstet, klein gewürfelt
2-3 EL Apfelessig
2-3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig Nelkenpulver, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Maluns: Gschwellti, Mehl, Paniermehl, Salz, Kräuter und Knoblauch mischen, mit den Händen reiben, bis sich Klümpchen bilden. Salsiz daruntermischen. Kartoffeln in einer weiten Bratpfanne bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren hellbraun und knusprig braten.
  2. Salat: Rotkraut und Apfel mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und nach Belieben Nelkenpulver mischen. Kurz ziehen lassen.
  3. Maluns auf Teller geben, mit dem Rotkraut-Apfelsalat servieren.

Nach Belieben mit einem Stück Käse servieren.

Energie: 1553kJ / 371kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 53g, Eiweiss: 11g