• Drucken
Apfel-Cannelloni
  • 50min
  • Vegetarisch
Apfel-Cannelloni

Apfel-Cannelloni

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Apfel-Cannelloni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 25×35 cm Länge
Butter für die Form
250 g Cannelloni
Füllung:
½ Zitrone, Saft
2 EL Zucker
1 kg Äpfel, z.B. Jonagold, geschält, Kerngehäuse ausgestochen, halbiert
40 g Sultaninen oder Rosinen
Guss:
1,5 dl Milch
1,5 dl Rahm
3 Eier
1 EL Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL Maisstärke
Garnitur:
4 EL Puderzucker
10 EL Mandelblättchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Cannelloni in reichlich Salzwasser 3-4 Minuten vorkochen, abgiessen, kalt abschrecken. Auf einem Küchentuch auslegen.
  2. Füllung: Zitronensaft und Zucker verrühren. Äpfel mit der Bircherraffel dazureiben, oft umrühren. Sultaninen oder Rosinen beifügen, mischen. Füllung in Cannelloni füllen. Cannelloni einlagig in die bebutterte Form füllen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, über die Cannelloni giessen.
  4. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  5. Garnitur: Puderzucker und Mandelblättchen unter Rühren in der Bratpfanne rösten. Über die Apfel-Cannelloni verteilen.

1 Portion enthält:

Energie: 3530kJ / 843kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 111g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.