• Drucken
Kalbfleischlasagne
  • 40min
Kalbfleischlasagne

Kalbfleischlasagne

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Kalbfleischlasagne

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 25×35 cm
Butter für die Form
200 g grüne Lasagneblätter
Käsesauce:
30 g Butter
3 EL Mehl
6 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
1 TL Bouillonpaste
Pfeffer
Muskatnuss
Paprika
50 g Gruyère AOP, gerieben
Kalbfleisch:
250 g dünne Kalbsschnitzel, z.B. Eckzapfen, flach geklopft
wenig Senf
Salz
Pfeffer
Paprika
125 g Schinkentranchen, ganz oder halbiert
50 g Gruyère AOP, gerieben
Paniermehl-Streusel:
20 g Butter
75 g Paniermehl
2 - 3 EL gehackte Petersilie

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Lasagne in reichlich Salzwasser 2-3 Minuten vorkochen, abgiessen, kalt abschrecken. Auf einem Küchentuch auslegen.
  2. Käsesauce: Butter schmelzen, Mehl beifügen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dünsten, mit Milchwasser ablöschen und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Bouillon beifügen, würzen und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln. Käse darunterrühren und schmelzen lassen.
  3. Kalbsschnitzel mit Senf einreiben, würzen, halbieren oder vierteln.
  4. Lasagneblätter abwechslungsweise mit Kalbfleisch, Schinken, Gruyère und Käsesauce in die bebutterte Form schichten. Mit Käsesauce abschliessen.
  5. Streusel: Butter schmelzen, Paniermehl und Petersilie beifügen, zu einer krümeligen Masse mischen. Über die Lasagne verteilen.
  6. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 2684kJ / 641kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.