• Drucken
Gratinierte Sauerkrautschnecken
  • 25min
Gratinierte Sauerkrautschnecken

Gratinierte Sauerkrautschnecken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Gratinierte Sauerkrautschnecken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 25×25 cm
Butter für die Form
6 Fertig-Tortillas für Wraps, ca. 350 g
Füllung:
500 g gekochtes Sauerkraut
150 g Schinken, gewürfelt
75 g Dörraprikosen, klein gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
100 g Crème fraîche
2 EL fein geschnittener Schnittlauch
Pfeffer aus der Mühle
Guss:
1,5 dl Rahm
1 dl Milch
75 g Gruyère AOP, gerieben
2 EL fein geschnittener Schnittlauch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Gratinieren: ca. 25 Minuten
  1. Tortillas flach auslegen.
  2. Füllung: Sauerkraut leicht abtropfen lassen, mit einer Gabel lockern. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen, auf den Tortillas verteilen, satt aufrollen. Jede Rolle in 4-5 Schnecken schneiden, mit der Schnittfläche nach oben in die ausgebutterte Form stellen.
  3. Guss: Rahm und Milch verrühren, darübergiessen, mit Gruyère bestreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren. Mit Schnittlauch bestreuen.

Statt Schinken Speck verwenden.
Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2918kJ / 697kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 61g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.