• Drucken
Kalte Hackfleisch-Gemüse-Ecken
  • 35min
Kalte Hackfleisch-Gemüse-Ecken

Kalte Hackfleisch-Gemüse-Ecken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Kalte Hackfleisch-Gemüse-Ecken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
100 gZucchetti, gerüstet, klein gewürfelt
1Zwiebel, gehackt
Butter zum Dämpfen
75 - 100 gentsteinte grüne Oliven, z. B. mit Kräutern, gehackt
500 ggehacktes Rindfleisch
100 gKalbsbrät
2Eier
5 ELPaniermehl
½ TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
1 TLPaprika
1 - 2 ELgehackte italienische Kräuter, z. B. Oregano, Thymian, Rosmarin
je 250 ggelbe und rote Cherrytomaten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Zucchetti und Zwiebel in der Butter andämpfen, auskühlen lassen. Mit den Oliven zum Fleisch und Brät geben. Eier, Paniermehl, Gewürze und Kräuter dazugeben. Von Hand zu einer homogenen Masse kneten.
  3. Masse in die vorbereitete Form geben, flach drücken. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten backen. Saft abfliessen lassen, vollständig auskühlen lassen. In Stücke schneiden, Cherrytomaten dazu servieren.

ZUM MITNEHMEN
Hackfleisch-Gemüse-Ecken in Folie oder Sandwichpapier wickeln, in Snackboxen transportieren.
Cherrytomaten separat einpacken, vor Ort dazu geniessen.

1 Portion enthält:

Energie: 1784kJ / 426kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 34g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.