• Drucken
Crêpes-Spinat-Torte
  • 1h
  • Vegetarisch
Crêpes-Spinat-Torte

Crêpes-Spinat-Torte

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Crêpes-Spinat-Torte

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie
Crêpes:
200 g Mehl
½ TL Salz
4 Eier
4 dl Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
600 g Blattspinat, gerüstet, gewaschen, abgetropft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Ricotta oder Quark
200 g Bündner Bergkäse, an der Röstiraffel geraffelt
2 EL Thymianblättchen
Pfeffer aus der Mühle
Spinatblättchen, Thymian und wenig Ricotta oder Quark zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Ruhen lassen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Crêpes: Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Eier mit Milchwasser verquirlen, in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Füllung: Knoblauch und Zwiebel in der Butter andämpfen. Spinat beifügen, zugedeckt zusammenfallen lassen. Flüssigkeit offen einkochen, würzen.
  3. Aus dem Crêpeteig in Bratbutter 8-10 Crêpes backen.
  4. Eine Crêpe auf eine ofenfeste Platte legen, mit Spinat, Ricotta oder Quark, Käse und Thymian belegen, würzen. Lagenweise aufschichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, mit einer Crêpe abschliessen.
  5. Crêpes-Spinat-Torte mit Alufolie zudecken und in der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen. Torte heiss aufschneiden, auf Teller geben, garnieren.

Mit einer Tomatensauce servieren.
Statt Spinat Lauch verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2650kJ / 633kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.