• Drucken
Vanille-Soufflé mit frischen Erdbeeren
  • 30min
  • Vegetarisch
Vanille-Soufflé mit frischen Erdbeeren

Vanille-Soufflé mit frischen Erdbeeren

back to top

Vanille-Soufflé mit frischen Erdbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 ofenfeste Tassen von je ca. 1,5 dl Inhalt
Butter und Zucker für die Tassen
500 gErdbeeren, gerüstet, in Stücke geschnitten
1Limette, abgeriebene Schale und 1-2 EL Saft
1 ELPuderzucker
Vanille-Soufflé:
2,5 dlMilch
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
50 gButter
50 gMehl
20 gMaisstärke
90 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
1Ei
3Eigelb
3Eiweiss
1 PriseSalz
Limettenzesten zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Marinieren: ca. 1 Stunde
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Erdbeeren mit Limettenschale und -saft sowie Puderzucker mischen. Zugedeckt bei Raumtemperatur mindestens 1 Stunde marinieren.
  2. Soufflé: Milch mit Vanillestängel und -mark aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, 10 Minuten ziehen lassen. Vanillestängel entfernen. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Mehl und Maisstärke mischen, beifügen, kurz andünsten. Vanillemilch unter Rühren dazugeben, erhitzen und glatt rühren. Zucker und Vanillezucker darunterrühren. Ei und Eigelb dazumischen. Eiweiss mit Salz steif schlagen, sorgfältig darunterziehen.
  3. Masse in die vorbereiteten Tassen füllen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Sofort servieren.
  4. Marinierte Erdbeeren in Schälchen oder Tassen füllen, mit den Soufflés auf Teller stellen, garnieren.

Die Soufflé-Masse lässt sich, ohne Eischnee, ½ Tag im Voraus vorbereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.
Erdbeeren ½ Tag im Voraus marinieren. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren Raumtemperatur annehmen lassen.

1 Portion enthält:

Energie: 1189kJ / 284kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.