Rezepte & Kochideen
Joghurt-Panna-cotta mit Rhabarberkompott
  • 3h 40min
Joghurt-Panna-cotta mit Rhabarberkompott

Joghurt-Panna-cotta mit Rhabarberkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 185 Stimmen)
back to top

Joghurt-Panna-cotta mit Rhabarberkompott

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Portionenförmchen von je ca. 1,5 dl Inhalt
Joghurt-Panna-cotta
3 dl Vollrahm
4½ EL Zucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
250 g Joghurt nature
Rhabarberkompott
500 g Rhabarber, gerüstet, in Stücke geschnitten
1 dl Wasser
1 TL Zitronensaft
6 EL Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Panna cotta: Rahm, Zucker, Vanillemark und -stängel aufkochen, auf 2,5 dl einköcheln. Vanillestängel entfernen. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren dazugeben, auflösen, leicht auskühlen lassen. Joghurt daruntermischen, in die kalt ausgespülten Förmchen verteilen. Zugedeckt 3½–4 Stunden kühl stellen.
  2. Kompott: Rhabarber, Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Zugedeckt 8–10 Minuten köcheln, auskühlen lassen.
  3. Je etwas Kompott auf Dessertteller verteilen. Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen. Panna cotta mit einem Messer vom Rand lösen, auf die Teller stürzen. Restliches Kompott dazu servieren.
Energie: 1763kJ / 421kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 8g