Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rosmarin-Poulet mit Lauch-Couscous
  • 30min
Rosmarin-Poulet mit Lauch-Couscous

Rosmarin-Poulet mit Lauch-Couscous

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Rosmarin-Poulet mit Lauch-Couscous

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Lauch-Couscous:
150 g Lauch, gerüstet, fein geschnitten
1 EL Curry
2 EL Butter
3 dl Gemüsebouillon
300 g Couscous
Rosmarin-Poulet:
4 Pouletbrüstchen, ca. 600 g
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL fein gehackter Rosmarin
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce:
180 g Joghurt nature
2 EL Crème fraîche
Rosmarin zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Couscous: Lauch und Curry in der Butter andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Lauch 5 Minuten köcheln. Couscous einrieseln lassen, umrühren. Pfanne von der Platte ziehen, Couscous 5–10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  2. Poulet: Fleisch würzen, mit Rosmarin bestreuen, in der heissen Bratbutter 8–10 Minuten braten. Pfanne von der Platte ziehen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Sauce: Joghurt und Crème fraîche verrühren.
  4. Couscous mit einer Gabel lockern, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Poulet tranchieren, dazugeben, garnieren. Mit der Sauce servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2253kJ / 538kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 47g