• Drucken
Zebra-Guetzli
  • 2h19min
  • Vegetarisch
Zebra-Guetzli

Zebra-Guetzli

Saison
Die Streifen hinzukriegen, sieht komplizierter aus, als es ist. Die zarten Guetzli aus Sablé-Teig sind einfach zu backen und schmecken das ganze Jahr.
back to top

Zebra-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

Für 80-90 Stück

MengeZutaten
Backpapier
250 g Butter, weich
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
500 g Mehl
3 - 4 EL Kakaopulver
1 Eiweiss, verquirlt

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen9min
  • Ruhezeit1h30min
  • Auf dem Tisch in2h19min
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier dazugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Masse halbieren. Für den hellen Teig 250 g Mehl dazusieben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen. Für den dunklen Teig 250 g Mehl mit Kakaopulver mischen, dazusieben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen. Beide Teige je zu einem Rechteck formen, in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teige mit wenig Mehl auf Backpapier 4-5 mm dick zu gleich grossen Rechtecken auswallen. Hellen Teig mit Eiweiss bepinseln. Mithilfe des Backpapiers auf den dunklen Teig stürzen, Backpapier entfernen. Oberfläche mit Eiweiss bestreichen. Teig längs dritteln, Teile aufeinanderlegen, sodass ein Zebra-Muster entsteht, 30 Minuten tiefkühlen.
  3. Teigränder gerade schneiden. Teig erst längs in 3 cm breite Streifen, dann in 9-10 mm dicke Plätzchen schneiden. Backofen auf 200°C vorheizen. Plätzchen auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Sofort in der Mitte des vorgeheizten Ofens 9-11 Minuten backen. Teigreste zusammenfügen, eine rechteckige Stange formen, ebenfalls in Plätzchen schneiden und backen.

Guetzli gut verschlossen in einer Blechdose aufbewahren.
Oder in Tiefkühlbeutel abfüllen, tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate. 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

1 Stück enthält:

Energie: 243kJ / 58kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 1g