• Drucken
Ovo-Cookies
  • 2h9min
  • Vegetarisch
Ovo-Cookies

Ovo-Cookies

Bravo!du kochst saisonal
Ein Muss für alle Fans von Cookies und Ovomaltine. Die Guetzli sind super schnell gemacht und knuspern sich so was von schnell wieder weg.
  • Drucken
back to top

Ovo-Cookies

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
2 ofengrosse Bleche
150 gButter, weich
120 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
1Ei
60 gOvomaltine
100 gdunkle Schokolade, grob gehackt
180 gMehl
¼ TLBackpulver
50 gRice Krispies
2 Beuteldunkle Kuchenglasur, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen9min
  • Ruhezeit1h20min
  • Auf dem Tisch in2h9min

Ansicht wechseln

  1. Alle Zutaten bereitstellen.
  2. Butter cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Ei dazugeben, rühren, bis die Masse hell ist (2-3 Minuten). Ovomaltine und Schokolade daruntermischen. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, darunterrühren. Rice Krispies sorgfältig darunterziehen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  3. Ofen auf 180°C Heissluft vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze). Baumnussgrosse Kugeln formen, auf die vorbereiteten Bleche legen. Mit einer in kaltes Wasser getauchten Gabel leicht flach drücken.
  4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 9-11 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  5. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Beutel möglichst knapp über der flüssigen Glasur aufschneiden. Cookies zu ⅓ hineintauchen, auf Backpapier trocknen lassen.

Cookies gut verschlossen in einer Blechdose aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.
Oder die Cookies in Tiefkühlbeutel abfüllen, tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate. 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

1 Stück enthält:

Energie: 352kJ / 84kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.