• Drucken
Kalter Hund
  • 6h35min
  • Vegetarisch
Kalter Hund

Kalter Hund

Bravo!du kochst saisonal
Dieses Cake-Rezept stammt aus dem hohen Norden und wird jeden Schokoladentiger umhauen. Ganz ohne Backen, dafür mit viiiiiiiel Schokolade.
  • Drucken
back to top

Kalter Hund

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Cakeform ca. 1 l, ca. 22 cm
Backpapier
2 dlHalbrahm
300 gdunkle Schokolade, gehackt
100 gMilchschokolade, gehackt
250 gPetit Beurre

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Ruhezeit6h
  • Auf dem Tisch in6h35min

Ansicht wechseln

  1. Rahm erhitzen. Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade beifügen, schmelzen.
  2. Lagenweise Schokolade-Masse und Petit Beurre in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Mit Schokolade-Masse beginnen und abschliessen, glatt streichen. Zugedeckt 5-6 Stunden kühl stellen.
  3. Kalten Hund auf ein Brett stürzen. Form und Backpapier entfernen. Mit einem in heisses Wasser getauchten und getrockneten Messer in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Was heisst "flexitarisch"? Und bist du vielleicht selbst Flexitarier:in? Finde es heraus.

1 Stück enthält:

Energie: 1256kJ / 300kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.