• Drucken
Basbusa (ägyptischer Griesskuchen)
  • 40min
  • Vegetarisch
Basbusa (ägyptischer Griesskuchen)

Basbusa (ägyptischer Griesskuchen)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 40 Stimmen)
back to top

Basbusa (ägyptischer Griesskuchen)

  • Drucken

Zutaten

Für 1 quadratische Springform von 23x23 cm
Für 16 Stück

MengeZutaten
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand
Zuckersirup:
200 g Zucker
1 dl Wasser
1 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker
Kuchen:
500 g Griess
150 g Butter, flüssig, ausgekühlt
360 g Joghurt nature
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kokosraspel
30 - 36 ganze Mandeln zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: 30 Minuten
  1. Sirup: Alle Zutaten in einer Pfanne aufkochen. Zu Sirupkonsistenz einkochen. Auskühlen lassen.
  2. Kuchen: Alle Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren. In die mit Butter und Backpapier vorbereitete Springform füllen. 15 Minuten ruhen lassen. Masse in Rhomben schneiden. Jede Rhombe mit einer Mandel belegen.
  3. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 30 Minuten backen.
  4. Schnittstellen mit Messer nochmals nachziehen. Zuckersirup über warme Basbusa giessen. Auskühlen lassen. Rhomben voneinander lösen, auf Tellern oder Platte anrichten.

Statt einer quadratischen eine runde Springform von 24 cm durchmesser verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1315kJ / 314kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.